Ganzes Video ansehen

WER WIR
SIND

1848 wurde Bernhard Eunom Philippi, ein deutscher Unternehmer, der im Süden unseres Landes lebte, von der chilenischen Regierung ermächtigt, in Deutschland von der Existenz reicher und ausgedehnter Ländereien zu berichten, um deutsche Bürger davon zu überzeugen, nach Chile zu kommen und sich dort niederzulassen. So trafen im Jahre 1850 die ersten Familien deutscher Siedler in Osorno ein und vergrößerten die damals geringe Bevölkerung der Stadt.

Die deutschen Siedler waren besorgt bezüglich der Ausbildung ihrer Nachkommen, da Bildung für sie ein grundlegendes Element für das Heranwachsen und die Entwicklung von Kindern war.

So entstand im Januar 1854 die Idee, eine Bildungseinrichtung zu gründen, die für den Unterricht und die Erziehung der Kinder deutscher Einwanderer zuständig sein sollte, mit dem Ziel, die Sprache, Tradition und Kultur ihres Herkunftslandes zu bewahren.

37 deutsche Siedler beteiligten sich mit freiwilligen Beiträgen an dieser Initiative. Dank weiterer großzügiger Spenden konnte sich die Schule im Laufe der Jahre im Zentrum der Stadt etablieren und nach und nach entsprechend den Bedürfnissen der Gemeinde wachsen.

Ich möchte mehr wissen >

Nachrichten

13/09/2023

Nationalfeiertag

Geschätzte Erziehungsberechtigte, wir möchten Sie über die Änderungen der Pläne für die Feier am Freitag, den 15. September, informieren. Die untenstehende Kommunikation ist nur auf Spanisch verfügbar.

Mehr lesen >

8/09/2023

Resultate Aufnahmen Schuljahr 2024

Geschätzte Erziehungsberechtigte, nachfolgend finden Sie die Liste mit den aufgenommenen Kindern für das Schuljahr 2024. Resultate Aufnahmen 2024

Mehr lesen >

7/09/2023

AKTUELL IM AUGUST

Geschätzte Erziehungsberechtigte, wir laden Sie ein, sich alles anzusehen, was in unserer DSO im Monat August passiert ist. AKTUELL AUGUST

Mehr lesen >

Alle Neuigkeiten

Bleibe informiert

  • 08

    Nov

    Überprüfe hier den Zeitplan

Vollständigen Kalender anschauen

BILDUNGSAUFTRAG

FAST ZWEI JAHRHUNDERTE SCHULGESCHICHTE,
GEPRÄGT VON TRADITIONEN UND DEUTSCHER
KULTUR, BÜRGEN FÜR EINE GUTE SCHULISCHE
ERZIEHUNG

Aus diesem langen Weg ist unser Institutioneller
Schulauftrag (ISA) entstanden, der das
Organisationsprinzip der Deutschen Schule
Osorno darstellt und darin den theoretischen
Rahmen beschreibt, aus dem sich die
strategischen Ziele der verschiedenen
Abteilungen ergeben.
Die Struktur des ISA wird von vier Grundpfeilern
bestimmt, die von der Geschäftsführung
getragen werden. An erster Stelle steht die
Identität, gefolgt von der Ist-Situation, dem
Einbezug des pädagogischen Auftrags und der
administrativen Ausführung.

Ich möchte mehr wissen >

Sport &
Aktivitäten

  • Ziel

    Das Sportprogramm der Deutschen Schule Osorno fördert körperliche und sportliche Aktivitäten. Zudem trägt es zur künstlerischen und kulturellen Erziehung unserer Lernenden bei und ermöglicht eine umfassende Ausbildung eines jeden unserer Jugendlichen. Darüber hinaus wird die sportliche und kulturelle Tradition gepflegt über Beziehungen mit Bildungseinrichtungen innerhalb und außerhalb der Region und der Teilnahme an verschiedenen Anlässen.

  • Auftrag

    Das Sportprogramm der Deutschen Schule Osorno soll ein Weg werden, der es erlaubt, durch körperliche, sportliche und kulturelle Aktivitäten zur ganzheitlichen Entwicklung unserer Gemeinschaft beizutragen. Insbesondere sollen unsere Lernenden ausgezeichnete Lebensgewohnheiten und ein gutes Gesundheitsbewusstein entwickeln. Dabei soll auch die Teamarbeit gestärkt werden unter Einbezug der Kriterien für Inklusion und soziales Miteinander mit einem deutlichen Fokus auf Fairplay im Sport und vor allem Respekt vor den Mitmenschen.

UNSER TEAM

DiE STRUKTURELLE, PÄDAGOGISCHE LEITUNG UND ORGANISATION DER DEUTSCHEN SCHULE OSORNO IST AUFGABE DER DIREKTORIN, WELCHE BEI DER ENTWICKLUNG DES LEHRPLANS UND DESSEN UMSETZUNG EINE PRÄGENDE ROLLE EINNIMMT.

Als Ergänzung zur pädagogischen Führung gibt es einen administrativen Bereich, der von einem Verwalter geleitet wird, der für die administrative Unterstützung des pädagogischen Bereichs zuständig ist. Ein Führungsteam, das sich aus einer Gruppe akademischer Koordinatoren zusammensetzt, ist für die Umsetzung des Lehrplans zuständig. Zudem sind die Koordinatoren für die pädagogische Ausführung von Lernzielen und -Projekten verantwortlich. Dem Vorstand der Schule obliegt die Überwachung und die Genehmigung derselben.

Ich möchte mehr wissen >

Folge Uns!