PAI

Mittelstufenprogramm (PAI)

Das Mittestufenprogramm (PAI) beginnt mit Klasse 5 und dauert bis zu Klasse 1 Sekundarstufe II (Klasse 9). Es wird von Jaime Serón koordiniert, welcher für die schulischen und pädagogischen Entscheidungen verantwortlich ist.

Zu den hauptsächlichen Zielsetzungen für dieses Programm gehören:

  • Entwickeln des selbständigen Lernens sowie Festigen der grundlegenden Arbeitsweise für die Sekundarstufe.
  • Schaffen einer fächerübergreifenden Lernumgebung, gestützt auf die Verknüpfung der Unterrichtsfächer, welche wichtige Lebenserfahrungen im täglichen Umfeld vermitteln.
  • Ermitteln der Berufswünsche durch Tests, welche den Schülern die Möglichkeit geben, ihre schulischen Fähigkeiten zu entdecken und zu steigern und dementsprechend die Fächer in der Sekundarstufe zu wählen.
  • Verbessern der Ausbildung des Schülers unter Einbezug der Familie und der verschiedenen Möglichkeiten unseres Bildungsprojekts.

Durch unsere umfassende Ausbildung möchten wir den Schüler unterstützen, seine akademischen und beruflichen Fähigkeiten zu stärken und ihm das Vertrauen geben, die zukünftigen Herausforderungen höherer Schulen zu meistern.