International Baccalaureate (IB)

Programmübersicht International Baccalaureate (IB)

Die Deutsche Schule Osorno mit ihrer 160-jährigen Geschichte war in schulischen Bereichen stets Wegbereiter sowohl auf lokaler, regionaler als auch nationaler Ebene. So wird seit 2009 kontinuierlich auf die Zulassung der drei folgenden IB Programme hingearbeitet:

Unterstufe: akkreditiert seit Juli 2013

Mittelstufe: in Umsetzung

Diplome: akkreditiert seit April 2011

Die IB Programme sollen den Jugendlichen die Möglichkeit eröffnen, sowohl den Sinn für Weltoffenheit, kritisches Denken und Respekt für andere Kulturen zu schärfen als auch die eigene kulturelle Identität zu bewahren und mit den örtlichen Gegebenheiten umzugehen. Die Schüler werden zu einem aktiven Lernverhalten angehalten und ihre Persönlichkeit als verantwortungsvolle, ausgeglichene Mitbürger wird gestärkt. Zudem erhalten sie anschaulich Gelegenheit, sich als Teil der Weltgemeinschaft zu fühlen. Obwohl der Lehrplan international ist, entspricht der Inhalt den Anforderungen des Erziehungsministeriums Chiles.

Wie im Leitbild erwähnt, ist das grundsätzliche Ziel der Deutschen Schule Osorno, eine qualitativ hochstehende Erziehung zur Verfügung zu stellen, welche die Persönlichkeitsbildung fördert und so zur persönlichen Verwirklichung, zu gegenseitigem Verständnis und Respekt gegenüber der Vielfältigkeit und zum Schutz der Umwelt beiträgt.

 

Entrevista Arnoldo Vergara (egresado 2014)