Pädagogisches Konzept

Pädagogisches Angebot

Für das Deutsche Schule Osorno ist Deutsch eine der tragenden Säulen der Schulidee (Mission und Vision) einer mitteleuropäischen Bildungseinrichtung, die junge Menschen ausbilden will, die ihr anvertraut werden, damit sie zu verantwortungsvollen, selbständigen Erwachsenen mit einer offenen Haltung werden, unabhängig von ihrer sprachlichen und sozialen Herkunft.

Deutsch ist an dieser Schule nicht nur eine Sprache, sondern ein Konzept, das auch Kultur, Werte, Traditionen, Bräuche und eine offene und moderne Einstellung umfasst.

An der DSO wird Deutsch von klein auf schon ab der Spielgruppe gelebt und gelernt. Den gesamten Kindergarten führen zwei Kindergartenpädagoginnen abwechselnd auf Spanisch und Deutsch. Der Bezug zur deutschen Kultur und zu Bräuchen findet das ganze Jahr über mit Festen und Feiern statt.

Seit 2016 wird in der Grundschule der DSO mit einem zweisprachigen (bilingualen) Projekt gearbeitet, das möglichst einen Anteil von mehr als 50 % des Unterrichts in Deutsch bietet. Ziel ist es, die im Kindergarten vermittelten Kenntnisse der deutschen Sprache und Kultur zu festigen und zu erweitern. Gleichzeitig lernen die Schüler parallel in beiden Sprachen schreiben und lesen, und sie haben als Hauptansprechpartner eine deutschsprachiger Klassenlehrperson. Dieses System ermöglicht eine Verbindung von Sprache, Kultur, intensivem Leben und Bräuchen und entspricht im Wesentlichen den zweisprachigen Schulen, wie sie in Europa in den letzten Jahren entstanden sind.

Seit 2017 ist die DSO dank der Präsenz der Fachschaftsberaterin Grundschule das Zentrum der Deutschen Grundschulen in Chile, eine Ehre, die zeigt, dass die Schule mit ihrem Pilotprojekt die Zeichen der Zeit getroffen hat.

In der dritten Klasse der Grundschule kommen die Schüler/-innen erstmals mit dem Prüfungs-System der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) in Kontakt, wenn sie die A1-Sprachprüfung der Kultusministerkonferenz ablegen und zeigen, dass sie in den vergangenen Jahren viel Deutsch gelernt haben.

In naher Zukunft wird die Schule das zweisprachige Konzept auf der Mittelstufe weiterführen und mit der Fach Biologie in Klasse 5 fortfahren, mit dem Ziel, dass der Biologie-Unterricht auch in der 6. Klasse auf Deutsch stattfinden wird.

In der siebten Klasse (in Zukunft in der 6. Klasse) wird die Vergleichsarbeit A2 durchgeführt, die die Weichen für die Zukunft in Bezug auf den Deutschunterricht stellt, da ab der 8. Klasse die Gruppen in drei Niveaus (Fortgeschrittene, Mittelgruppe und  Basiskurs) unterrichtet und gefördert werden.

Dank der vielen Stipendiaten und Praktikanten aus Deutschland und durch deutsche Austauschschüler/-innen, die im Unterricht mit dabei sind, ist es möglich, den Schüler/-innen ein aktuelles Deutschlandbild zu vermitteln. Dies ist nicht immer einfach, ist die Distanz zu einem deutschsprachigen Land doch enorm.

Durch die langfristige Integration eines Schweizer Lehrers wird das Bild der deutschen Sprache nicht auf Deutschland beschränkt, sondern es öffnet sich mit dem Ziel, das auch das IB (Internationales Baccalaureate) verfolgt, Weltoffenheit in unserer multikulturellen Gesellschaft zu vermitteln.

In der gesamten Schulzeit an der Deutschen Schule Osorno müssen alle Schüler einen B1-, B2- oder C1-Test der deutschen Sprache, je nach ihren Fähigkeiten und Kenntnissen, ablegen. Das Bestehen der B1-Prüfung gibt die Möglichkeit, über ein Studienkolleg Zugang zu den Hochschulen Deutschlands zu erhalten, die bestandene Prüfung des DSD II ist der sprachliche Zugang zu allen Hochschulen in Deutschland und bietet eine enorme Chance für die Hochschulausbildung in Deutschland, ein Privileg, das vielen Schulabgängern gar nicht bewusst ist.

Natürlich darf man den Einfluss spezieller „deutscher“ Veranstaltungen auf unsere Schüler nicht vergessen. Die unvergesslichen Erfahrungen des Schüleraustauschs nach Deutschland oder die Erfahrungen in den Projekttagen sind unvergessliche Momente im Leben unserer Lernenden und prägen ihr kulturelles und soziales Bild unserer Gesellschaft für immer.

Deutsch zu können, hat einen enormen Wert in unserer globalen Welt. Aber auch verschiedene chilenische Universitäten bieten einen besonderen Zugang für Absolventen einer Deutschen Schule und bieten somit ein Plus für unsere Schulabgänger im eigenen Land.

Roman Feltscher
Fachleiter Deutsch
Deutsche Schule Osorno